Arzt (w/m/d) für den amtsärztlichen Dienst, Schwerpunkt Begutachtung

Arzt (w/m/d) für den amtsärztlichen Dienst, Schwerpunkt Begutachtung

 

 beim Gesundheitsamt

 

 

  • Job-ID: J000001214
  • Bezahlung: EGr. 14/15 TVöD plus attraktiver Arbeitsmarktzulage
  • Bewerbungsfrist: 25.10.2020
  • Zu besetzen ab: 01.01.2021
  • Arbeitszeit: Teilzeit
  • Befristung: unbefristet
  • Veröffentlicht: 23.09.2020

 

Es ist eine Stelle mit 19,50 Wochenarbeitsstunden zu besetzen.

 

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

 

 

Ihre Aufgaben

    • Erstellen von amtsärztlichen Zeugnissen und Stellungnahmen (z.B. die Beurteilung der gesundheitlichen Eignung für die Verbeamtung auf Lebenszeit nach dem Bayerischen Beamtengesetz (BayBG), der Reisefähigkeit von Ausreisepflichtigen nach dem Aufenthaltsgesetz (AufenthG) und die Notwendigkeit diagnostischer oder therapeutischer Maßnahmen und Hilfsmittel nach dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)
    • Erstellen von vertrauensärztlichen Zeugnissen und Stellungnahmen für die Stadt Nürnberg
    • Durchführen von mündlichen Heilpraktikerüberprüfungen sowie das Erstellen von Fragen für die schriftlichen Heilpraktikerüberprüfungen
    • Konsiliarische Beratung der Kreisverwaltungsbehörde zu medizinischen Fragen im Rahmen der unerlaubten Ausübung der Heilkunde und zum Medizinalwesen

 

 

 

Ihr Profil

Neben der ärztlichen Approbation ist der Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen oder eine mindestens zweijährige Weiterbildungszeit, bevorzugt auf dem Gebiet der Allgemeinmedizin, Inneren Medizin, Psychiatrie und Psychotherapie oder Psychosomatik und Psychotherapie, unverzichtbar.

 

 

 

Daneben erwarten wir

      • Sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
      • Teamfähigkeit und Interkulturelle Sozialkompetenz
      • Bereitschaft zur Teilnahme am Amtsarztlehrgang

 

 

 

Unser Angebot

    • Beschäftigung im Beamtenverhältnis bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen
    • Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien
    • Zuschuss zum JobTicket der Deutschen Bahn bzw. Firmenabo der VAG
    • Attraktive betriebliche Altersversorgung und zahlreiche Sozialleistungen
    • Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
    • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
    • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

 

 

Hier online bewerben

 

Kontakt

Herr Schmidt, Tel.: 0911 / 231 – 8373 (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Stangenberg, Tel.: 0911 / 231 – 2427 (bei fachlichen Fragen)

karriere.nuernberg.de

 

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

 

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.

Besondere Fertigkeiten & Kenntnisse

Ort