Dauerhafter Bedarf Fachlehrkräfte (w/m/d) für den kommunalen Schuldienst

Dauerhafter Bedarf Fachlehrkräfte (w/m/d) für den kommunalen Schuldienst

 

Berufliche Schulen der Stadt Nürnberg

 

 

  • Job-ID: J000000130
  • Bezahlung: BGr. A 10 BayBesG bzw. EGr. 9b TVöD
  • Bewerbungsfrist: 05.01.2021
  • Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit
  • Befristung: unbefristet
  • Veröffentlicht: 16.10.2020

 

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen.

 

Mit ca. 23.000 Schülerinnen und Schülern an 36 beruflichen Schulen sind wir außerdem die zweitgrößte kommunale Schulträgerin in Bayern. Es werden Fachlehrer (w/m/d) in allen Fachrichtungen (gewerblich-technische Berufe, Ernährung und Versorgung, sozialpädagogische und sozialpflegerische Berufe, Gesundheitsberufe) gesucht (unbefristet und befristet). 

 

Ihre Aufgaben

    • Einsatz an beruflichen Schulen
    • Team- und handlungsorientiertes Unterrichten mit zeitgemäßen Medien
    • Kreative Mitarbeit bei der pädagogischen Schulentwicklung und dem Qualitätsmanagement
    • Aktive Begleitung und Mitgestaltung der Entwicklungen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
    • Engagement für die Schulgemeinschaft auch außerhalb der unterrichtlichen Tätigkeit

 

Ihr Profil

Es können nur Bewerber (w/m/d) berücksichtigt werden, die folgende Voraussetzungen erfüllen:

      • Erfolgreicher Abschluss der Qualifikationsprüfung für das Lehramt der Fachlehrer (w/m/d)
      • Abschluss als Meister (w/m/d) oder Techniker (w/m/d)
      • Abschluss als medizinisch-technischer Laboratoriumsassistent (w/m/d)

 

Daneben erwarten wir

      • Engagement und Einsatzbereitschaft
      • Hohe Fach-, Medien- und Sozialkompetenz
      • Interesse an Schulentwicklung, Qualitätsmanagement und neuen Medien

 

Unser Angebot

    • Beschäftigung im Beamtenverhältnis bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen, sonst als Tarifbeschäftigte (w/m/d)
    • Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung
    • Pädagogische Unterstützung durch einen eigenen schulpsychologischen Dienst und den Einsatz von Jugendsozialarbeit an Schulen
    • Vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten durch das stadteigene Institut für Pädagogik und Schulpsychologie
    • Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten
    • Jahressonderzahlung sowie leistungsorientierte Prämien
    • Attraktive Altersversorgung
    • Gute Erreichbarkeit aller Schulen im Stadtgebiet mit öffentlichen Verkehrsmitteln und Zuschuss zum Jobticket der Deutschen Bahn bzw. Firmenabo der VGN

 

 

Hier online bewerben

 

Kontakt

Frau Paulus, Tel.: 0911 / 231-2346 (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Leitner, Tel.: 0911 / 231-8710 (bei fachlichen Fragen)

karriere.nuernberg.de

 

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung.

 

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.

Besondere Fertigkeiten & Kenntnisse

Ort