Leitung (w/m/d) des Kulturladens Villa Leon 

Leitung (w/m/d) des Kulturladens Villa Leon 

im Amt für Kultur und Freizeit 

 

  • Job-ID: J000001477 
  • Bezahlung: EGr. 11 TVöD 
  • Bewerbungsfrist: 02.02.2021 
  • Zu besetzen ab: sofort 
  • Arbeitszeit: Teilzeit 
  • Befristung: unbefristet 
  • Veröffentlicht: 29.12.2020 

Teilzeitbeschäftigung mit 30 Wochenarbeitsstunden. Es besteht die Möglichkeit, die Arbeitszeit mittelfristig auf Vollzeit aufzustocken. 

 

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen. 

 

Ihre Aufgaben 

  • Entwicklung und Fortschreibung der Einrichtungskonzeption sowie des Angebots- und Einrichtungsprofils unter besonderer Berücksichtigung des Diversity-Ansatzes und gesellschaftlicher Vielfalt und Veränderungen 
  • Planung und Organisation des Personaleinsatzes und Führung der Mitarbeitenden 
  • Aufbau und Pflege von Kontakten zu Stadtteilmultiplikatoren (w/m/d) im Wirkungskreis des Kulturladens sowie zu Vereinen und Initiativen im Bereich inter- bzw. transkultureller Kulturarbeit sowie Mitarbeit in stadtteilspezifischen Gremien der Stadtentwicklung und Stadtteilkoordination 
  • Einrichtungsspezifische Finanzplanung und -kontrolle sowie Konzeption des inhaltlichen Controllings und der Vermietungspolitik 
  • Planung und Ausgestaltung der Kooperationsbeziehungen mit der Stadtteilbibliothek 
  • Planung und Organisation von Veranstaltungs- und Kooperationsangeboten inkl. Höhepunktveranstaltungen unter besonderer Berücksichtigung von Akteuren (w/m/d) der inter- bzw. transkulturellen Kulturarbeit 
  • Steuerung der Öffentlichkeitsarbeit der Einrichtung sowie des Qualitätsmanagements und Vertretung der Einrichtung nach Innen und Außen 

 

Ihr Profil 

Ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Dipl. (FH) oder Bachelor) der Gesellschaftswissenschaften (z.B. Kulturwissenschaften, Kulturmanagement, Sozialwissenschaften) sind unverzichtbar. 

 

Daneben erwarten wir 

  • Erfahrung im Bereich der soziokulturellen Stadtteilarbeit sowie im Projekt- und Veranstaltungsmanagement mit Schwerpunkt auf inter- bzw. transkulturellen Angeboten 
  • Einen guten Überblick über die Nürnberger Kulturszene 
  • Die Fähigkeit zur Perspektivübernahme sowie interkulturelle Fach- und Sozialkompetenz 
  • Eine ausgeprägte Führungskompetenz 
  • Die Fähigkeit zu konzeptioneller Arbeit, Organisations- und Kommunikationsgeschick 
  • Bereitschaft zur Arbeit an Abenden/Wochenenden 
  • Kenntnisse in einer in Nürnberg neben Deutsch meist gesprochenen Sprache sind von Vorteil 

 

Unser Angebot 

  • Unbefristete Einstellung mit Standortgarantie 
  • Abwechslungsreiche Aufgaben 
  • Flexible Arbeitszeiten 
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist 

 

Hier online bewerben

 

Kontakt 

Frau Oppl, Tel.: 0911/231-81 64  (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Trümper, Tel.: 0911/231-46 74  (bei fachlichen Fragen) 

karriere.nuernberg.de 

 

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung. 

 

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. 

Besondere Fertigkeiten & Kenntnisse

Ort