Personalsachbearbeiter/in (w/m/d) beim Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg 

Personalsachbearbeiter/in (w/m/d) beim Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg 

Abteilung Verwaltung, Sachgebiet Personal 

 

  • Job-ID: J000002124  
  • Bezahlung: BGr. A 11 BayBesG bzw. EGr. 10 TVöD  
  • Bewerbungsfrist: 20.06.2021  
  • Zu besetzen ab: ab sofort  
  • Arbeitszeit: Vollzeit  
  • Befristung: unbefristet  
  • Veröffentlicht: 27.05.2021  

 

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen. 

 

Der Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg (SÖR) bietet ein breit gefächertes Aufgabenspektrum: die Zuständigkeit reicht von Ampeln, Brücken und Grünanlagen über Straßen, Wege und Plätze bis zu Straßenbeleuchtung, Spielplätzen und Winterdienst. Mit dieser Vielfalt bietet SÖR Mitarbeiter/innen in kaufmännischen und Verwaltungsberufen ein attraktives Betätigungsfeld zur Mitgestaltung des Erscheinungsbildes der Stadt Nürnberg. 

  

Ihre Aufgaben 

  • Ermitteln, Abstimmen und Akquirierung des Personals mit den benötigten Qualifikationen 
  • Vorbereitung, Organisation und Leiten von Vorstellungsgesprächen 
  • Fertigen und Abstimmen von Stellenausschreibungen, Arbeitsplatzbeschreibungen, Beurteilungs- sowie Zeugnisentwürfen 
  • Konzeption und Umsetzung von Organisationsentwicklungsprozessen (Neu- und Umorganisationen) 
  • Bearbeitung und arbeitsrechtliche Beratung insbesondere bei komplexen krankheits-, leistungs- und verhaltensbedingten Personalangelegenheiten 
  • Leiten von schwierigen Konflikt-, Kritik- und Krankenrückkehrgesprächen 
  • Aufzeigen von Einsatzmöglichkeiten und deren Umsetzung für leistungsgeminderte und zugeordnete Mitarbeitende 

 

Ihr Profil 

Für die Tätigkeit ist unverzichtbar: 

  • Die beamtenrechtliche Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder 
  • Ein Abschluss als Verwaltungsfachwirt (w/m/d) (Fachprüfung II) oder 
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschafts-, Verwaltungs oder Rechtswissenschaften (Dipl. (FH) oder Bachelor) mit Schwerpunkt Personal 

 

Daneben erwarten wir 

  • Berufserfahrung in der Personalverwaltung 
  • Fundierte und umfassende Kenntnisse im Dienst- und Tarifrecht, technisches Verständnis 
  • Freundliches, sicheres, verbindliches und gewandtes Auftreten 
  • Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten 
  • Rasche Auffassungsgabe, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie sehr gute Konflikt- und Kooperationsfähigkeit 
  • Sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise, Organisationstalent, Einsatzbereitschaft sowie Belastbarkeit 
  • Mündliche und schriftliche Ausdrucksweise sowie sichere Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen Word und Excel 

 

Unser Angebot 

  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet 
  • Unbefristete Einstellung  
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie 
  • Jahressonderzahlung und leistungsorientierte Prämien 
  • Attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten 
  • Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn 
  • Rabatte für Mitarbeiter/innen 

 

 

Hier online bewerben

 

 

Kontakt 

Frau Auer, Tel.: 0911 / 231 – 78 0 69  (bei Fragen zur Bewerbung)
Frau Kemmerth-Dippold, Tel.: 0911 / 231 – 59 13 (bei fachlichen Fragen) 

karriere.nuernberg.de 

 

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung. 

 

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.