Sachbearbeiter/in (w/m/d) Zentrale Aufgaben 

Sachbearbeiter/in (w/m/d) Zentrale Aufgaben 

beim Ordnungsamt 

 

  • Job-ID: J000002151  
  • Bezahlung: BGr. A 6/7 BayBesG bzw. EGr. 7 TVöD  
  • Bewerbungsfrist: 16.06.2021  
  • Zu besetzen ab: 01.10.2021  
  • Arbeitszeit: Voll- oder Teilzeit  
  • Befristung: Unbefristet  
  • Veröffentlicht: 27.05.2021  

 

Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen. 

 

Das Ordnungsamt ist ein Dienstleister mit vielseitigem und interessantem Aufgabenspektrum, der die Möglichkeiten moderner Infrastruktur und digitaler Kommunikation nutzt, um die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden bestmöglich zu erfüllen. In seiner Rolle als Behörde der Eingriffsverwaltung trägt das Ordnungsamt maßgeblich zum Gemeinwohl der Bürgerinnen und Bürger bei. 

 

Ihre Aufgaben 

  • Allgemeine Sekretariatsaufgaben 
  • Beschaffungswesen und Inventarverwaltung 
  • Erstellung von Kreditorenrechnungen über SAP 
  • Zahlstellenaufgaben (z.B. Kassenabschlüsse, Behebung von Funktionsstörungen am Kassenautomat) 
  • Unterstützung der Personalsachbearbeitung 

 

Ihr Profil 

Für die Tätigkeit ist unverzichtbar: 

  • Die beamtenrechtliche Befähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder 
  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r (w/m/d)  (alternativ Fachprüfung I) oder 
  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/r (w/m/d), Notarfachangestellte/r (w/m/d), Sozialversicherungsfachangestellte/r (w/m/d), Bankkauffrau bzw. -mann (w/m/d) oder Steuerfachangestellte/r (w/m/d) mit der Bereitschaft den Beschäftigtenlehrgang I an der Bayerischen Verwaltungsschule zu absolvieren. Der Beschäftigtenlehrgang I ist Voraussetzung für die o. g. Eingruppierung. 

  

Daneben erwarten wir 

  • Vielseitige und vertiefte Verwaltungskenntnisse, bzw. Bereitschaft diese zu erwerben  
  • Strukturierte Arbeitsweise und Organisationsgeschick 
  • Hohes Engagement sowie eigenverantwortliche, flexible und sorgfältige Arbeitsweise 
  • Sicheres Auftreten, verbindliche Umgangsformen sowie Teamfähigkeit 
  • Freude am Kontakt zu Bürgerinnen und Bürgern, Mitarbeitenden und Unternehmen 
  • Kenntnisse in den gängigen EDV-Anwendungen (insb. MS Word), Erfahrungen in der Anwendung von SAP sind von Vorteil 

 

Unser Angebot 

  • Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet 
  • Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie 
  • Arbeiten in einem vertrauensvollen Umfeld mit gegenseitigem Respekt und Teamgeist 
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten 
  • Zuschuss zum JobTicket der Deutschen Bahn bzw. Firmenabo der VAG 

 

 

Hier online bewerben

 

 

Kontakt 

Frau K. Müller, Tel.: 0911 / 231 – 23 86  (bei Fragen zur Bewerbung)
Herr Malkmus, Tel.: 0911 / 231 – 19 43 (bei fachlichen Fragen) 

karriere.nuernberg.de 

 

Die Informationen im Stellenmarkt unter karriere.nuernberg.de sind Bestandteil dieser Stellenausschreibung. 

 

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit.